SV Reichenbach 1912 e.V.

Datenschutz / Verfahrensvereichnis:

I. Grundsätze zum Datenschutz

Der Sportverein Reichenbach e.V. hat sich es sich zu einem vorrangigen Ziel gemacht, Ihre Privatsphäre sowie den Schutz personbezogener Daten zu respektieren. Im Allgemeinen können Sie unsere Internetseiten besuchen, ohne irgendwelche Informationen über sich preiszugeben.

Persönliche Informationen

Im Rahmen verschiedener Unterseiten erheben wir Ihre Email-Adresse, die wir zur Kommunikation mit Ihnen nutzen. Es kann auch möglich sein, dass wir Sie von Zeit zu Zeit um weitere personenbezogene Informationen bitten, wie zum Beispiel Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihre E-Mail-Adresse. In diesem Fall werden wir Sie bei einer Erhebung informieren, was wir mit den von Ihnen bereitgestellten persönlichen Informationen vorhaben. Die Nutzung zur Durchführung von Umfragen werden wir nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung vornehmen. Wir respektieren Ihr Recht auf freie Entscheidung, uns persönliche Informationen mitzuteilen oder davon Abstand zu nehmen, wenn Sie keine persönlichen Informationen preisgeben möchten. Wir werden unser Bestes tun, Genauigkeit hinsichtlich aller uns bereitgestellten persönlichen Informationen zu gewährleisten.

Sämtliche uns von Ihnen bereitgestellten Informationen werden nur für vereinsinterne Zwecke verwendet. Ihre Daten werden weder dritten Personen noch anderen Unternehmen [wie Firmen, die Postwurfsendungen verteilen oder anderen dritten Parteien] übermittelt, es sei denn, es ist gesetzlich vorgeschrieben. Sofern Sie ausdrücklich bestimmte Service-Leistungen von uns anfordern, kann es im Einzelfall erforderlich sein, dass der SV Reichenbach 1912 e.V. Ihren Namen und Ihre Lieferadresse Dritten mitteilt, die der SV Reichenbach 1912 e.V. bei der Bereitstellung bestimmter Serviceleistungen unterstützen (wie beispielsweise für Kundendienst- und Versandzwecke, wenn Sie etwas von uns zugesendet bekommen möchten). In diesem Fall stellen wir sicher, dass Dritte diese Daten nur für diesen konkreten Zweck nutzen und ihrerseits diese Daten keinen dritten Personen oder Unternehmen zur Verfügung stellen.

Unsere Website kann Hyperlinks zu den Websites anderer Unternehmen enthalten. Da wir derartige Websites nicht überprüfen, empfehlen wir Ihnen, die Grundsätze die der Betreiber solcher Websites bei der Nutzung von personenbezogener Daten anwendet, selbst zu prüfen.

Cookies

Der SV Reichenbach 1912 e.V. verwendet Cookies, um festzustellen, welche Bereiche unserer Website für Sie von Interesse sind, so dass wir allen Nutzern einen besseren Service zur Verfügung stellen und Sie mit maßgeschneiderten Informationen versorgen können. Bei einem Cookie handelt es sich um ein Datenelement, das von einer Website an Ihren Browser geschickt werden kann, der diesen Cookie dann möglicherweise in einer Datei auf Ihrem System speichert. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie informiert werden, wenn Sie einen Cookie erhalten und dann selbst entscheiden, ob Sie ihn akzeptieren möchten. Diese Cookies speichern keine persönlichen Informationen. Nur Websites des Sportverein Reichenbach können diese Informationen lesen.

Kommentare oder Fragen

Der SV Reichenbach 1912 e.V. begrüßt Kommentare und Fragen zu diesen Grundsätzen. Wie bereits zuvor erwähnt, haben wir ein großes Interesse daran, ihre Privatsphäre zu schützen, und wir werden jede nur mögliche Anstrengung unternehmen, die Sicherheit Ihrer Daten zu gewährleisten. Aufgrund der schnellen Veränderungen im Internet werden wir diese Grundsätze gegebenenfalls auf den neusten Stand bringen. Sämtliche Veränderungen werden auf dieser Website bekannt gegeben. Fragen in Bezug auf unsere Grundsätze sollten Sie an datenschutz@sv-reichenbach1912.de senden.

II. Angaben zur verantwortlichen Stelle
(§ 4e Satz 1 Nr. 1-3 BDSG)

1. Name der verantwortlichen Stelle

Sportverein Reichenbach 1912 e.V.

2. Vorstand

Vereinsvorstand: Sven Heiderich

3. Anschrift der verantwortlichen Stelle

Hauptstrasse 4
55776 Reichenbach

III. Angaben zu den Verfahren automatisierter Verarbeitung

1. Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung

Als gemeinnütziger Verein stellen wir unseren Mitgliedern Angebote für den Freizeit- und Breitensport zur Verfügung.
Auch stellen wir auf unseren Seiten unsere Werbepartner vor, mit denen wir zusammenarbeiten.
Die Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung erfolgt in Ausübung der oben angegebenen Zwecke.

2. Beschreibung der betroffenen Personengruppen und der diesbezüglichen Daten oder Datenkategorien

a) Verfahren für das Kerngeschäft

Es werden personenbezogene Daten von Vereinsmitgliedern und Interessenten gespeichert. Es werden in Abhängigkeit der zu erbringenden Leistungen bzw. der erbrachten Leistungen sowie die für die Ausübung der unter III 1 genannten Zweckbestimmung erforderlichen personenbezogene Daten wie Name, Adresse (ggf. auch E-Mailadresse), vollständiges Geburtsdatum, ggf. Telefonnummer (falls diese angegeben wird), Bankverbindung sowie dazugehörige Korrespondenzen gespeichert.

b) Verfahren der Personalverwaltung

Es werden personenbezogene Daten von aktiven und ehemaligen Mitgliedern Personaladministration und Personalabrechnung (Übungsleiter etc.) gespeichert und verwaltet. Dabei werden Adress-, Familienstandsdaten der Mitglieder zugrundegelegt.

c) Verfahren für den übrigen Geschäftsbetrieb (Dienstleister, Lieferanten)

Es werden Daten von Debitoren, Kreditoren, Lieferanten und Dienstleistern gespeichert. Dabei werden in Abhängigkeit der zu erbringenden Leistungen Adress-, Rechnungsdaten sowie Telefonnummer, ggf. E-Mailadressen und Daten zur Bankverbindung gespeichert. Diesbezügliche Korrespondenz (Rechnungen, Lieferscheine, Aufträge, etc.) werden im optischen Archiv abgelegt.

3. Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können

Die zuvor genannten Daten können bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen den Mitgliedern selbst, der gesetzlichen und privaten Krankenversicherungen (soweit der Verein selbst Arbeitgeber ist) sowie Inkassounternehmen mitgeteilt werden.

4. Regelfristen für die Löschung der Daten

Gesetzliche Aufbewahrungsfristen sind einzuhalten. Nach Ablauf der gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungsfristen ist eine Löschung der entsprechenden Daten vorgesehen. Werden die Daten nicht von den gesetzlichen Vorgaben berührt, ist eine Löschung vorgesehen, soweit die unter III 1 angeführten Zwecke entfallen.

5. Geplante Datenübermittlung an Drittstaaten

Eine Übermittlung personenbezogener Daten an Drittstaaten ist nicht vorgesehen.

Thomas Valdzius
– Datenschutzbeauftragter –

© 2011-2015 SV Reichenbach 1912 e.V., Alle Rechte vorbehalten.